Systemische Beratung, traumazentrierte Fachberatung


Beratung für Einzelpersonen

Es gibt Situationen in denen braucht man Rat nur für sich selbst. Vielleicht steht eine bedeutsame Entscheidung an, vielleicht ist gerade alles etwas viel. Möglicherweise suchen Sie nur jemandem um sich über eine aktuelle belastende Erfahrung auszutauschen.

Wenn Sie sich gerade Ihrer Stärken und Kompetenzen nicht mehr bewusst sind, wenn Sie wegen vieler Sorgen und Gedanken schlecht schlafen, können Ihnen ressourcenaktivierende Beratung, Entspannungstechniken und Achtsamkeitsübungen das Leben wieder leichter machen.

Ein besseres Verständnis für Ihre Herkunftsfamilie, die Muster und Allianzen und welche Bedeutung diese Strukturen für Ihre Persönlichkeit haben, können Sie mithilfe einer systemischen, bindungsorientierten Aufstellungsarbeit herausfinden.




Beratung für Familien

Die Familie ist der engste Verbund, in den jede und jeder von uns hineingeboren wird. Und jede und jeder wird in eine andere Familie geboren. Familien sind einem permanenten Wandel unterworfen. Mit jeder Krise und allen Entwicklungsschritten, die wir durchlaufen verändert sich auch das Familiensystem. Es passt sich den neuen Gegebenheiten und Bedürfnissen an. Wenn zuviele Dinge gleichzeitig passieren, kann die Kommunikation untereinander dem Entwicklungstempo der einzelnen Familienmitglieder manchmal nicht standhalten. Dadurch kann das Familiensystem gestört werden, so wie ein Mobile als Ganzes ins Wanken kommt, auch wenn nur an einem einzigen kleinen Teil gezupft wird. Systemische Beratung kann den Prozess der Neuordnung mit geeigneten Methoden begleiten.

Für Familien mit Säuglingen und Kleinkindern biete ich EPB 0-3 (Entwicklungspsychologische Beratung) an. Information dazu finden Sie hier:

https://babyelternberatung.de 



<Wassertropfen>
<Wassereinlauf>
Wassertropfen (2)

 


Systemische Beratung

Systemische Beratung fokussiert auf die Lösung, deckt Ressourcen und Potenziale auf und unterstützt die Möglichkeit neuer Denk- und Handlungsmuster.

Systemische Beratung orientiert sich im „Heute“. Die Lösung und Entlastung für „jetzt und hier“ bleibt stets das zentrale Anliegen des Beratungsprozesses.

Mögliche Themen in der systemischen Beratung sind z.B.:

•    (Verhaltens)auffälligkeiten bei Kindern
•    Überforderungsgefühle bei Eltern, Pflegeeltern und/oder Patchworkeltern
•    Allgemeine Erziehungsprobleme
•    Chronische Erkrankungen eines Familienmitgliedes
•    Besondere Lebensereignisse wie Trennung, Tod oder Erkrankung eines nahen Angehörigen
•    Kommunikationsschwierigkeiten
•    Anklagende Streitkultur
•    Gefühl der Entfremdung
•    Eifersucht, Fremdbeziehungen
•    Unterschiedliche Sichtweisen zum Kinderwunsch
•    Differenzierte Sichtweisen zur Rolle innerhalb der Partnerschaft




Ursula Lamm
   Systemische Beratung  -  Entwicklungspsychologische Beratung  -  Traumazentrierte Fachberatung